Aufrufe
vor 2 Jahren

Chronik der Naturschutzarbeit (Band I)

  • Text
  • Pflanzen
  • Tiere
  • Lebensraum
  • Chronik
  • Naturschutzarbeit
  • Naturschutz
  • Landkreis
Naturschutzarbeit im Landkreis Löbau-Zittau

• • • • • •

• • • • • • • • • • • • • • • • Der • • • schwere • • • • • • Anfang • • • • • nach • • • • 1945 • • • • • • • • Im Februar 1946 wurde Werner Andert, dem ältesten Sohn Hermann Anderts, die ehrenamtliche Leitung des Museums übertragen. Anstelle des Vereins gründete sich eine Humboldtgruppe im Rahmen des Kulturbundes, die in ehrenamtlicher Arbeit die Baude und die Sammlungen betreute. Werner Andert (1907–1983), der ein verdienstvoller Oberlausitzer Heimatforscher war, begann Anfang 1946 mit dem Neuaufbau des Museums. Er legte besonderen Wert auf eine sorgfältige und verständliche Ausstellungsgestaltung. Quelle: Thomas May: Der historische Humboldtverein in Ebersbach/Sa. In: Berichte der Naturforschenden Gesellschaft 7/8: 5–19 (1999) Ebersbacher Zeitung vom 12.2.1937 Quelle: Kreisarchiv des Landkreises Görlitz, Außenstelle Zittau 21

22 Foto: Dietmar Spittler